Anne-Marie und Helmut sind nach einer turbulenten Reise in Griechenland angekommen. Mit dem Wohnwagen gehen sie im unbekannten Land auf die Suche nach einer neuen Heimat. Ein passendes Grundstück zu finden, erweist sich schwieriger als gedacht, doch ein Zufall kommt ihnen zu Hilfe. Die Abenteurer sind begeistert von ihrem neuen Zuhause und werden von den Griechen herzlich aufgenommen. Das einfache Leben, ohne Strom und Wasser, lernen sie zu genießen. Sie tragen eine Ruine ab und errichten mit den vorhandenen Steinen, geduldig und fast allein, in achtjähriger Arbeit ihr selbstentworfenes Traumhaus - ein Achteckhaus. Herausforderungen müssen bewältigt werden, wie Hausbau, Erdbeben, Waldbrand und den Abschied von einer Nachbarin, die wie eine Mutter war. Das Ehepaar erkennt, dass hier alles, wirklich alles anders ist. Doch die beiden verstehen es, ihr Glück festzuhalten. Nur auf der Reise zu sich selbst findet man das Paradies. Die Liebe zum Leben begleitet die Autorin auf allen Wegen durch Höhen und Tiefen. Vom verschollenen Sohn, der Hilfe durch Esoterik und die Engel, erzählt sie in ihrem nächsten Buch. Rezensionen / Leserbriefe
ISBN 978-3-86703-935-2 € 13,50/208 S./Format A5
Startseite Aktuell Bücher E-Books Autoren Veröffentlichungen Kontakt Gästebuch Links Buchtipps
Schriftstellerin & Herausgeberin zur Autorin
Newsletter
Impressum
Gisela Dua