Eigentlich heiße ich ja Ricky! Warum die mich HUNDKATZ nennen, erfährt man in diesem Büchlein, das mein Frauchen schrieb. Dort erzählt sie auch, was wir – meine Familie, die von mir adoptiert wurde – und auch ich, gemeinsam erlebten. Und das ist eine ganze Menge. Es fängt schon damit an, dass ich auf vier weichen Pfoten, jedes Geräusch vermeidend, suchend durch die Dämmerung schleiche. Ob ich – nach langer Wanderschaft – bei Hedi und Oskar ein neues Zuhause finden kann? Ich wusste es damals nicht. Auch nicht, ob ich nach schwerer Krankheit wieder gesund werde. Als KÖNIGLICHE HOHEIT kann ich manchmal sehr eigensinnig sein, bin aber auch ein besonders liebevoller und anschmiegsamer AUSNAHMEKATER. Dankbar schnurre ich, wenn Herrchen mich mal wieder vor dem Regen, den ich hasse, gerettet hat. Dann sitze ich auf seinem Schreibtisch und schließe wohlig die Augen. Meine Ohren sind in alle Richtungen verdreht wie die verbogenen Flügel einer Windmühle. Bekannt als Randalierer, zeige ich viele GESICHTER und vereine einen Zoo in mir. Knurre wie ein Hund, springe wie ein Geißbock oder Fohlen, sitze als Häschen oder Erdmännchen, nage nach Biber-Art, strecke den Hals wie eine Giraffe, verspeise Fliegen und Spinnen wie ein Vampir, bewege sexy mein Hinterteil wie die Ente ihren Bürzel, gurre als Täubchen und oft bin ich ein störrischer Esel und noch viel mehr. Aber lest selbst, was ich so treibe und wie ich meine Menschen in meinem Sinne ERZOGEN habe.
ISBN 978-3-86901-475-3 € 9,90 /128 S./Format A5
Heidi Gotti Hundkatz auf Abwegen Tierabenteuer
Startseite Aktuell Bücher E-Books Autoren Veröffentlichungen Kontakt Gästebuch Links Buchtipps
Schriftstellerin & Herausgeberin zur Autorin
Newsletter
Impressum
Gisela Dua