ISBN: € 12,00/165 S./Format A5
978-3-95488-420-9
Zwei halbwüchsige Jungen finden beim Pilze sammeln auf dem Barenberg, im Teutoburger Wald, zwei grässlich zugerichtete tote Männer. Dieser Doppelmord, in der Nähe von Halle in Ostwestfalen, wird für den leitenden Hauptkommissar Hans Harder und seine Mitarbeiter/-innen zu einem zunächst unlösbaren Puzzle. Die Tatortbesichtigung wird für die geschiedene Profilerin Julia Brendau zu einer Herausforderung, der sie sich mit Begeisterung und außergewöhnlicher Intuition stellt. Schon am nächsten Tag präsentiert sie dem staunenden Oberstaatsanwalt Schlaadt, Hauptkommissar Harder und seinem Team ein fast perfektes Täterprofil. Danach beginnen die Suche nach dem oder den Tätern sowie die aufreibende Ermittlungsarbeit der eingesetzten Soko, um zunächst die Identität der Opfer heraus zu finden. Der Druck der Staatsanwaltschaft und der Öffentlichkeit, wird für Harder und seine engste Mitarbeiterin, Frau Lenz, von Harder liebevoll nur Frühling genannt, fast unerträglich. Nach fünf fast schlaflosen Nächten und sieben Tagen mühevoller Ermittlungsarbeit, ist Harder davon überzeugt, dass er eine heiße Spur gefunden hat.
Startseite Aktuell Bücher E-Books Autoren Veröffentlichungen Kontakt Gästebuch Links Buchtipps
Schriftstellerin & Herausgeberin zum Autor
Newsletter
Impressum
Gisela Dua