Erinnerungen aus Vor-, Kriegs- und Nachkriegszeit aus Sicht einer Heranwachsenden. Wie war es im Krieg auf dem Lande? Weitgehend verschont von Bombennächten ist das Grauen auch hier deutlich spürbar. Die Väter und Söhne im Krieg, an der West- und Ostfront. Viele „Gefallen für Volk und Vaterland.“ Auch über der Kindheit liegt der Schatten des Krieges, die Judenverfolgung und der „Berg“, über den niemand so recht zu sprechen wagt und der mit seinem dunklen Geheimnis bedrohlich das Leben in der kleinen Stadt überschattet. Endlich Kriegsende, Aufräumen, Neubeginn! „The American Way Of Life“ hält Einzug. Die „Goldenen Fünfziger“  bescheren nicht nur „Das Wunder von Bern“ sondern den allgemeinen kleinen Wohlstand.  
ISBN 978-3-86703-158-5 € 10,60 /148 S./12x19 cm
Ursula Leber Im Schatten des Berges Erinnerungen Nachkriegszeit Vorkriegszeit Kriegszeit
Startseite Aktuell Bücher E-Books Autoren Veröffentlichungen Kontakt Gästebuch Links Buchtipps
Schriftstellerin & Herausgeberin zur Autorin
Newsletter
Impressum
Gisela Dua